top of page
  • AutorenbildChristian Einig

Unsere Farben: Red, gold & green – wieso, weshalb, warum?

Aktualisiert: 25. Apr.

Die Farben Rot, Gelb (Gold) und Grün sind die Farben der Rastas. Aber nicht nur der Rastas! Warum diese Farben, was bedeuten die Farben und wie interpretiere ich die Farben „für mich“ bzw. für „uns“ in der westlichen Welt? Darum geht’s heute! Big up for some Facts :-)


Die Flagge der Rastafari ist eine Trikolore aus Rot, Gelb (Gold) und Grün, die von der Flagge Äthiopiens inspiriert ist. Die Flagge Äthiopiens ist bekannt, denke ich. Die Flagge der Rastas hat manchmal noch „the lion of Judah“ in der Mitte platziert. Äthiopien ist für die Rasta das gelobte Land, in dem Milch und Honig fließt (oder mal fließen wird). Der Ort, an dem alles angefangen hat und alles sein Ende finden wird. Ganz kurz, weshalb Äthiopien ;-)


Der Löwe von Judah ist für die Rastafari ebenfalls von großer Bedeutung. Wer hier tiefer einsteigen möchte, möge im Netz nach der Offenbarung und dem Löwen von Judah suchen. Haile Selassie (= Rastafari) ist ein Nachfahre von Judah. Aber jetzt geht’s wirklich um die

Farben!


Im Ursprung

  • Rot steht für das Blut, das durch die Versklavung, Vertreibung und Unterdrückung geflossen ist. Für all die Unschuldigen, die (im Kampf um Freiheit und Gleichheit) gestorben sind.

  • Gelb / Gold steht für die Schätze und den Reichtum Afrikas, als gelobter Kontinent und Ursprung von Allem.

  • Grün steht für die Hoffnung und für die Natur, bzw. das Natürliche.

Meine Ableitung & Interpretation

  • Rot steht für mich als Signalfarbe, die „Achtung“ suggeriert. Achtung vor Unterdrückung, Achtung vor Ausgrenzung, Achtung vor Menschen, die keine Guten sind. Gleichzeitig steht rot aber auch für die Liebe, für das Elementarste, ohne das nichts bestand hat.

  • Gelb / Gold stehen für mich für die Sonne, die jeden Tag für uns alle scheint. Die Wolken entscheiden, ob wir die Sonne spüren und als grellen Planeten sehen. Aber sie scheint! Sie scheint für uns alle und wird immer wieder aufgehen (new day, new time!). Weitere philosophische Sinnbilder könnt ihr euch selbst ausdenken :-)

  • Grün steht für mich, wie auch im Ursprung, für die Hoffnung und die Natur. Die Hoffnung, in so viele Dinge. Und Natürlichkeit im Sinne der Natur ist für mich und Rastafari generell extrem wichtig. Wir sind ein Teil der Natur und nicht der Besitzer oder Beherrscher der Natur. Wenn sich jeder natürlich verhält, im Einklang der Natur handelt, kann das niemals falsch sein. Falsch für Niemanden und Nichts.


Fun Fact am Rande: Wusstest du, dass der Mensch die meisten Farbunterschiede und Farbtöne beim Farbton grün wahrnimmt? Ist wirklich so :-) Zufall?!

 

Bless & Love




 

10 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments

Rated 0 out of 5 stars.
No ratings yet

Add a rating
bottom of page